Hagen – das Tor zum Sauerland

Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold
Stadtring Hagen in Gold

Stadtring Hagen in Gold

Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber
Stadtring Hagen in Silber

Stadtring Hagen in Silber

Stadtring Hagen in vergoldet

DER STADTRING Hagen UND SEINE SYMBOLE

Auf diesem detaillierten Stadtring sieht man die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, die Hagen ausmachen. Dieser einzigartige Ring ist ein Symbol für die Verbundenheit  zu Ihrer Stadt. Ein echtes „Must-Have“ für jeden, der Hagen in seinem Herzen trägt. Eine originelle Geschenkidee für Jung und Alt.

Material Gold 750er, Silber 925er oder Silber 925er vergoldet

Stadtwappen von Hagen

Die elf Blätter der Eiche symbolisieren die Stadtteile von Hagen (Mitte, Boele, Altenhagen, Emst, Dahl, Wehringhausen, Vorhalle, Eilpe, Haspe, Hohenlimburg und das Hochschulviertel). Die fünf Zweige der Eiche symbolisieren die fünf Flüsse, die durch Hagen führen (Ruhr, Lenne, Volme, Ennepe, Hasperbach).

Bismarckturm

Der Bismarckturm wurde um 1900/1901 erbaut, zur Erinnerung an den ersten Reichskanzler des Deutschen Reiches (Otto von Bismarck)

Hauptbahnhof

Der Hagener Hauptbahnhof wurde 1848 in einem Neo-Barocken Stil erbaut.

Johanniskirche

Die Johanniskirche ist wahrscheinlich das älteste Gotteshaus in Hagen. Der erste Pfarrer wurde 1089 urkundlich bezeugt.

Eugen-Richter Turm

Der Turm wurde im Jahr 1911 erbaut und erinnert an den liberalen Politiker Eugen-Richter.

Planetenmodell/Astro-Zentrum

Das Planetenmodell/Astro-Zentrum zeigt den jahreszeitlichen lauf der Sonne, der durch den Tierkreis dargestellt wird.

Volme-Galerie mit Rathaus

Die Volme-Galerie wurde 2003 eröffnet und ist die attraktivste Einkaufsadresse für Hagen und Umgebung.

Emil Schumacher Museum

Das Museum wurde am 28.08.2009 eröffnet. Es wurde zu Ehren Schumachers erbaut, der zu den bedeutendsten Vertretern der expressiven Malerei gehörte.

Kontakt

Wir sind gerade nicht da. Aber du kannst uns eine E-Mail schicken und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt